Rekonvaleszenten

Einzelpaddock

Transport

Führanlage

Tierklinik

Auktionsvorbereitung

 

Führanlage

Unsere Führanlage ist ein interessantes Bewegungsmodell und eine optimale Ergänzung zum Auslauf auf der Koppel und in unseren Paddocks.

Gerade junge Pferde lernen in einer Führanlage Rhythmus, Disziplin und ein geordnetes, gleichmäßiges Gehen im Schritt.

Wie man die Führanlage genau einsetzt, hängt vom jeweiligen Pferd ab: Alter, Ausbildungsstand und momentane Verfassung sind dabei ausschlaggebend. Während junge Pferde erst Kondition aufbauen und ihren Takt finden müssen, wird ein älteres Pferd mehr die Lösung suchen und Kondition langsam abbauen. Bei rekonvaleszenten Pferden oder solchen mit Rückenproblemen kann sich die kontrollierte Bewegung ohne Reiter und Sattel ebenfalls sehr günstig auf den Heilungsverlauf auswirken. Schwellungen gehen durch Bewegung schneller zurück, Sehnen und Gelenke können sich erholen, Muskeln kontrolliert aufgebaut werden.